Mobirise

Hypnotherapie

(Die Hefe in der Therapie- A. Kaiser-Rekkas)

Eins meiner meistbenutzten und meistgeschätzten Angebote ist die Hypnose.
Wie bin ich dazu gekommen?
Während meiner 2 jährigen Ausbildung zur prozessorientierten Homöopathin bei Michael Meyer (www.praxis-michael-meyer.de) haben wir oft schamanische Reisen zu den homöopathischen Arzneimitteln gemacht und uns ihnen so (in Trance) genähert. So kam ich zur Arbeit mit tranceähnlichen Bewusstseinszuständen.
So kam ich zur Hypnose.
Anfangs war ich sehr skeptisch und hatte meine Vorbehalte weil ich natürlich auch die Bilder der Showhypnosen aus dem Fernsehen vor meinem inneren Auge hatte. Je mehr ich mich damit aber beschäftigt habe, umso mehr erkannte ich, dass Hypnotherapie etwas ganz Anderes ist.                                   Es hat nichts mit Show zu tun, in den seltensten Fällen ist es spektakulär. Es ist eine sehr wertschätzende, sehr intensive und sehr sensibilisierende Arbeit. Dass diese Therapieform trotzdem so wirksam ist, begeistert mich immer wieder.    Lernen durfte ich dies 2014 beim LaHN in Bremen (www.lahn-bremen.de)
Wann ist Hypnose angebracht?
Hypnose wird bei fast allen Situationen angewendet, für die eine Therapie hilfreich ist. 
Falls Sie Fragen haben oder wissen möchten, ob Hypnose für Sie geeignet ist, sprechen Sie mich an.
Hier haben Sie nun die Möglichkeit, sich einmal mit meiner Stimme, meiner Sprechweise und überhaupt mit Trancearbeit vertraut zu machen. Ich wünsche Ihnen viel Freude dabei!
Du bist wertvoll

Impressum        Datenschutzerklärung

© Copyright 2021 - Glückswerkstatt am Markt

Created with Mobirise ‌

Free HTML5 Website Builder